Wirtschaft

Wirtschaft fördern?

Das Thema ist im Wahlkampf beliebt. Selbst die Kandidatin von SED/Die Linke will „Unternehmen stärken“. Na hoppla! Wenn das Marx und Engels wüßten…

Doch brauchen und wollen Feiberufler und Unternehmer wirklich die „Hilfe“ und „Förderung“ von derlei Bürokraten? Ich kenne viele Unternehmer und meine: nein. Was Unternehmer brauchen, ist, vom Staat weitestgehend in Ruhe gelassen zu werden. Wie sie ihr Unternehmen erfolgreich führen, wissen Männer und Frauen der Tat selbst am besten.

Daher meine Pläne als OB: Bürokratie abbauen, staatliche Bevormundung beenden, Gewerbesteuer senken! Denn letztere liegt in Chemnitz deutlich über dem Durchschnitt.